Amalgamfreie Behandlung

Für die Darstellung dieser Inhalte wird ein Flash-player-plugin benötigt!

Die amalgamfreie Behandlung besteht in der risikofreien Verwendung von Kunststoffen oder Keramiken. Dabei wird auf quecksilberhaltige Metallverbindungen verzichtet und es kann zudem meist viel gesunde Zahnsubstanz geschont werden. Kunststoffe und Keramiken lassen sich der Restzahnsubstanz farblich sehr gut anpassen und fallen im Gegensatz zu dunklen Amalgamfüllungen nicht auf.

Gemeinschaftliche
Zahnarztpraxis Dr. Claus Wittmiß
und ZA Sven Wittmiß

Baruther Straße 7/8
15806 Zossen

Tel.: 0 33 77 - 30 25 80
Fax: 0 33 77 - 30 30 27

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag
7.30 - 19.00 Uhr

Freitag
7.30 - 12.00 Uhr
(sowie jeden 1. und 3. Samstag im Monat)